Jurastudenten (m/w/d) Medienrecht/Datenschutz

Ende der Bewerbungsfrist in

Day(s)

:

Hour(s)

:

Minute(s)

:

Second(s)

Für unseren Standort in Köln Barbarossaplatz suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für zunächst 10h/Woche (später erweiterbar) eine/n Mitarbeiter/in

Das erwartet Dich bei uns

  • Recherche und Auswertung aktueller Themen aus dem Medien- und Datenschutzrecht
  • Betreuung des Newsletters mit Rechtshinweisen für Mandanten
  • Nachbereitung und Vorbereitung von Audits
  • Hilfe bei der Datenschutz-Dokumentation
  • Weiterentwicklung von Legal-Tech-Modulen im Datenschutz
  • Begleitung von Behördenanfragen und -verfahren
  • Telefonische Annahme von Datenschutzanfragen

Das solltest Du mitbringen

  • Du befindest dich im fortgeschrittenen Studium (ab 5. Semester) im Bereich Rechtswissenschaften – 1. STEX nicht notwendig
  • Schwerpunktbereich „Medien und Kommunikationsrecht“ oder „Arbeitsrecht ..“ von Vorteil.
  • Du verfügst über eine ausgeprägte Auffassungsgabe, eine strukturierte Arbeitsweise sowie technische Affinität
  • Offenheit, Kommunikationsfähigkeit und Teamfähigkeit: Das bist du!
  • Du bringst gute MS-Office-Kenntnisse mit
  • Gute IT-Grundkenntnisse (Administration, Netzwerk, Hard- und Software) sind vorhanden
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Du hast Lust auf einen pulsierenden Job, der nicht nur Abwechslung bietet, sondern an dem jeder Arbeitstag etwas Neues bringt!

Das können wir Dir bieten

  • Flexible Arbeitszeiten
  • Eigene IT Ausstattung (IPhone, Laptop) als Arbeitsgeräte
  • Eine neue Welt aus Zukunftstechnologien im Bereich des Legal-Tech
  • Umfangreiche Einblicke in das Datenschutz- und Medienrecht – viel Praxis!
  • Du lernst wie Cookie-Banner rechtssicher gesetzt werden
  • Kaffee und Klimaanlage – viele nette Leute, Meetups
  • Eine attraktive Vergütung (EUR 12,– pro Stunde)

Jetzt bewerben!

Wir freuen uns auf Deine aussagekräftige Bewerbung inklusive Deines frühestmöglichen Eintrittstermins.

Datenschutzhinweise:

Ihre Daten werden nur zum Zwecke des stattfindenden Bewerbungsverfahrens erhoben, verarbeitet und gespeichert. Eine Löschung erfolgt, bei nicht erfolgreicher Bewerbung, automatisch nach 180 Tagen. Sollten wir Ihre Daten für zukünftige Ausschreibungen benötigen, werden wir uns an Sie wenden und um Ihre Einwilligung zur weitergehenden Speicherung bitten.

Weitere Informationen unter http://ap-datenschutz.de/infoart13